Neu laden
Das Jawort haben sich Christoph und Stephanie Hubert gegeben. Wir gratulieren sehr herzlich! - mehr, hier klicken! --- Das Jawort haben sich Christoph und Stephanie Hubert gegeben. Wir gratulieren sehr herzlich! - mehr, hier klicken! --- Das Jawort haben sich Christoph und Stephanie Hubert gegeben. Wir gratulieren sehr herzlich! - mehr, hier klicken! --- Das Jawort haben sich Christoph und Stephanie Hubert gegeben. Wir gratulieren sehr herzlich! - mehr, hier klicken! ---
Dammbach Aktuell
Dammbach Wintersbach Krausenbach
Dammbach-Aktuell
Presse
Kirche, Kirchennachrichten
Termine
Historie von Dammbach
Wandern im Spessart
Bilder von Dammbach
Vereine Dammbach
Kontakt Gemeinde Dammbach
Wissenswertes  •   Hochzeiten  •   Offene Punkte Liste   •   Impressum  •   Datenschutz  •   VGM-Hauptseite
Eingestellt am 05.08.2020

VORABINFORMATION > Aktualisierung der Durchführungszeiträume

L 2308 Ern.d.Fb.zw. Hobbach u. Heimbuchenthal unter Vollsperrung

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg plant derzeit die Erneuerung
der Fahrbahn zwischen dem Ortsausgang Hobbach und
dem Ortseingang Heimbuchenthal.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite können die Sanierungsarbeiten
nur unter Vollsperrung des Streckenabschnittes erfolgen.

Die Durchführung der Bauarbeiten ist in der Zeit
von 24.08. 20.08. bis 04.09.2020 geplant.

Die Bauarbeiten werden in 2 Bauabschnitte unterteilt. Die Dauer der
einzelnen Bauabschnitte kann derzeit noch nicht abschließend
festgelegt werden.


Der 1. Bauabschnitt (voraussichtliche Durchführung vom 24.08. 20.08. bis zum 01.09. 28.08.),
erstreckt sich von der Einmündung L 2308/L2317
in Neuhammer bis zum Ortseingang Heimbuchenthal in Höhe der Kläranlage.

Im Einmündungsbereich L 2308/L2317 in Neuhammer, kann der Verkehr in
beiden Fahrtrichtungen (Dammbach -- Eschau) ungehindert vorbei fahren.

Der 2. Bauabschnitt (voraussichtliche Durchführung vom 02.09. 31.08. bis zum 04.09.),
erstreckt sich vom Ortsausgang Hobbach nach der Einmündung zum
Schullandheim bis zur Einmündung der L 2308/L2317 in Neuhammer.

Im Einmündungsbereich L 2308/L2317 in Neuhammer, kann der Verkehr
in beiden Fahrtrichtungen (Dammbach -- Heimbuchenthal) ungehindert vorbei fahren.

Die verkehrsrechtliche Anordnung wird zu einem späteren Zeitpunkt versandt.
Die Bücherei Dammbach hat vom 17.08. bis 07.09. geschlossen.

Dammbach

Eingestellt: 02.08.2020

Dammbach

NEWSLETTER 03 - 29.07.2020

...auch als PDF

Dammbach

...auch als PDF

Verkehrsteam Dammbach
Präsentation zum Treffen mit Landrat Dr. Alexander Legler
zur Verkehrssituation in Dammbach


Komplettes PDF, hier klicken

Dammbach


Komplettes PDF, hier klicken

Obst- und Gartenbauverein Dammbach e.V.

Motorsägenkurs

Der für Juni geplante Motorsägenkurs kann jetzt am 23. Und 24. Oktober stattfinden.
Der Kurs wird von der Firma Schwender –Gottls Holzservice-, als anerkannter Holzfachbetrieb, durchgeführt.
Der Motorsägenkurs vermittelt Grundlagen der Motorsägenarbeit (Modul A) und wird in einem theoretischen und einem praktischen Teil stattfinden. Der vermittelte Inhalt entspricht der VSG 4.2 Anl. 3 der SVLFG (Landwirtschaftliche Sozialversicherung)
Der theoretischeTeil findet am 23.10.2020 ab 18.00 Uhr statt, Dauer ca. 3 bis 4 Stunden.
Der praktische Teil findet am 24.10.2020 ab 8.00 Uhr ganztags statt.
Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnehmerurkunde.
Die Personen sind nach Teilnahme an dem Grundkurs Modul A berechtigt Motorsägearbeiten durchzuführen.

Der Unkostenbeitrag für die Teilnahme an zwei Tagen beträgt 80,-- €.
Eigene Waldbesitzer, oder deren Familienangehörige, bekommen einen Teil der Kosten (60,-- €) von der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft erstattet. Hierfür muss eine Bestätigung der SVLFG vorgelegt werden, diese bekommt der Teilnehmer bei Übergabe des Berechtigungsscheines von der Firma Gottl’s Holzservice.

Für Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereines Dammbach übernimmt der Verein die restlichen Kosten von 20,-- €.
Der vermittelte Inhalt entspricht § 5 Abs. 4 i.V.m. DA VSG 4.3 der SVLFG sowie dem Modul A – Grundlagen der Motorsägenarbeit nach DGUV I 214 – 059.

ALLE INFOS + Inhalte des Lehrgangs + Vorschriften als PDF, hier klicken!

Nähere Hinweise oder Auskünfte beim 1. Vorsitzenden Thomas Günther, Tel: 06092/7497

NEWSLETTER 02 - 11.07.2020

...auch als PDF

Dammbach

...auch als PDF

Vorläufige PROTOKOLLAUSZÜGE (Gemeinderatsitzung) vom 18.06.2020 - (als PDF)

(eingestellt 10.07.2020)

der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Dammbach vom
18.06.2020, im Bürgerhaus/Rathaus,
Wintersbacher Str. 141, Dammbach


Protokoll als PDF,
hier klicken



Einladung zur Gemeinderatsitzung am Donnerstag, den 16.07.2020, um 19.30 Uhr
zur öffentlichen und anschl. nichtöffentlichen
Sitzung des Gemeinderates Dammbach
im Rathaus, Wintersbacher Straße 141.

Mit freundlichen Grüßen,
Waltraud Amrhein, 1. Bürgermeisterin

Einladung nochmal als PDF, hier klicken!
Gemeinderatsitzung Dammbach
NEWSLETTER 01 - 01.07.2020

...auch als PDF

Dammbach

...auch als PDF

Mit herzlichem Dank an die Raiffeisenbank Aschaffenburg,
vertreten durch Herrn Torsten Roth / Filialleiter Heimbuchenthal,
für die Spende eines Defibrillators an die Gemeinde Dammbach.

Waltraud Amrhein
1.Bürgermeisterin


Dammbach
Die Bodenplatte für die geplante Hütte am Bikeparcours ist fast fertig.
Vielen Dank an unsere Bauhofmitarbeiter!


Dammbach
Einladung zur Gemeinderatsitzung am Donnerstag, den 18.06.2020, um 19.30 Uhr
zur öffentlichen und anschl. nichtöffentlichen
Sitzung des Gemeinderates Dammbach
im Rathaus, Wintersbacher Straße 141.

Mit freundlichen Grüßen,
Waltraud Amrhein, 1. Bürgermeisterin

Einladung nochmal als PDF, hier klicken!
Gemeinderatsitzung Dammbach
Bürgersprechstunden

Die regelmäßigen Bürgersprechstunden können auch
weiterhin nicht in gewohnter Form stattfinden.

Ich bin dienstags von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr im Rathaus Dammbach für Sie da.
Besucher bitte ich die vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen einzuhalten.

Es ist jedoch auch möglich, mit mir einen telefonischen Termin zu vereinbaren.
Bitte melden Sie sich in diesem Fall unter
der Tel.-Nr. 06092/942-130
oder 06092/942-0
und vereinbaren Sie einen Termin.

Mit freundlichen Grüßen

Waltraud Amrhein
1. Bürgermeisterin